Katholische Kirche in Winterthur

Seelsorge
Sie befinden sich hier:

Synode

Die Synode ist das Parlament der in Kirchgemeinden gegliederten Römisch-katholischen Körperschaft. Jede Kirchgemeinde wählt auf die Dauer von vier Jahren mindestens ein Synodenmitglied. Grösseren Kirchgemeinden steht für je 6000 Mitglieder ein Synodenmitglied zu.

Synodalen

Die Synodalen haben Einsitz in der Synode. Sie werden durch die Mitglieder der Kirchgemeinde in stiller Wahl oder an der Urne auf eine Amtszeit von vier Jahren gewählt. Die Sitzungen der Synode sind öffentlich und können besucht werden.
Hier bekommen Sie Einblick in die Sitzungsgeschäfte.  
In den am Seitenende verfügbaren Downloads erläutert der ehemalige Winterthurer Synodale Haymo Empl die Geschäfte der Synode.

Synodalen der Römisch-katholischen Kirchgemeinde Winterthur für die Amtsdauer 2015 - 2019:

Claudio Aquilina
Louis Borgogno
Elvira Gilg
Susanne Ruckstuhl
Pfarrer Klaus Meyer