Katholische Kirche in Winterthur

Seelsorge

Selbsthilfegruppe für Trauernde

Wie können direkt Betroffene trauern, ohne den Boden unter den Füssen zu verlieren?
1999 wurde eine Selbsthilfegruppe für Trauernde am Selbsthilfezentrum in Winterthur gegründet.
Seit 2007 treffen sich direkt Betroffene, die nach langer Partnerschaft ihr Gegenüber verloren haben, je an einem Dienstag im Monat von 14.30 bis etwa 16.00 Uhr im Selbsthilfezentrum Region Winterthur am Holderplatz 4.
Die Teilnahme in der Trauergruppe ist unabhängig von der Nationalität oder Religions- und Konfessionszugehörigkeit.

Haben auch Sie in der letzten Zeit oder schon länger einen lieben Partner, eine liebe Partnerin nach langer Beziehung durch den Tod verloren?

Ist es Ihnen ein Bedürfnis, mit anderen Direktbetroffenen darüber ins Gespräch zu kommen? Dann besuchen Sie unsere Gruppe!

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.selbsthilfe-winterthur.ch und www.ksw.ch.