Seniorennachmittag der Katholischen Spitex Winterthur mit Vortrag zum Thema «Palliative Care»

Der Seniorennachmittag der Katholische Spitex Winterthur findet am 29. September 2020 statt. Dieses Jahr hören Sie einen Vortrag zum Thema «Palliative Care – darüber nachdenken, was wichtig ist». Referentin ist Dr. Christa Hauswirth Siegenthaler vom Kantonsspital Winterthur.

Palliative Care wird oft gleichgesetzt mit «Behandlung und Betreuung am Lebensende». Doch Palliative Care beginnt viel früher im Krankheitsverlauf. Patienten in der Palliative Care haben oft schon eine lange Krankheitsgeschichte erfahren. Dr. Christa Hauswirth Siegenthaler leitet das Zentrum für Palliative Care am Kantonsspital Winterthur. In ihrem Vortrag zeigt sie auf, wie wichtig frühzeitige palliative Begleitung ist: Palliative Care hat zum Ziel, die Lebensqualität von Patienten mit einer unheilbaren Krankheit zu erhalten und zu fördern. Das bedeutet mehr als medikamentöse Behandlung von belastenden Symptomen. Gemeinsam wollen wir auch darüber nachdenken, was bei einer palliativen Begleitung noch wichtig ist. 

Das Referat findet in Zusammenarbeit mit den Veranstaltungen für die Seniorinnen und Senioren der katholischen Pfarreien St. Peter und Paul und St. Ulrich statt. Der Anlass ist öffentlich und kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Seniorennachmittag startet um 14:30 Uhr. Der anschliessende Zvieri wird offeriert von der Katholischen Spitex Winterthur.

Weitere Infos zum Seniorennachmittag finden Sie hier.

Daten: 
29.09.2020 14:30
Ort: 
Pfarreiheim St. Peter und Paul, Laboratoriumstrasse 5, Winterthur