"Freiwillige Sitzwache am Kantonsspital" sucht Verstärkung

Die Betreuung und Begleitung kranker sowie sterbender Menschen kann – trotz aller Bemühungen – nicht nur vom Personal des Kantonsspitals Winterthur und in vielen Fällen auch nicht rund um die Uhr von den Angehörigen abgedeckt werden. Deshalb gibt es seit 1994 die Gruppe "Freiwillige Sitzwache am Kantonsspital", die Nachtwachen bei schwerkranken und unruhigen Patienten übernimmt.

Für diesen geschätzten, aber auch anspruchsvollen Dienst werden neue Freiwillige gesucht.

Wäre das auch eine Herausforderung für Sie? 

In einem fünftägigen Ausbildungskurs anfangs Juni werden Frauen und Männer auf diese Aufgabe vorbereitet und danach gut begleitet. Wir Spitalseelsorgenden und die ganze Gruppe der Freiwilligen freuen sich auf Sie! 

Wir laden Sie ein zum Informationsanlass am Mittwoch, den 20. Februar 2019 um 19.00 Uhr in der Aula vom Kantonsspital Winterthur.

Bei Fragen geben wir Ihnen gerne Auskunft, Telefon 052 266 21 21, oder informieren Sie sich auf  www.sitzwache.ch

Johanna Wegmann, ref. Seelsorgerin
Stefan Staubli, kath. Seelsorger

 

Daten: 
20.02.2019 19:00
Ort: 
Aula Kantonsspital Winterthur