Versammlung der Kirchgemeinde

am 3. Dezember 2019 um 20 Uhr im Pfarreiheim St. Peter und Paul

Auch dieses Jahr tourt der Adventsbus wieder!

Vom 4. bis 21. Dezember wird der Adventsbus durch Winterthur unterwegs sein. Platzkarten erhältlich ab 20. November im ZVV-Contact Kundenzentrum von Stadtbus Winterthur (Bahnhofplatz)

Herzlichen Dank Zita!

31.12.2014

Päpste und Bischöfe kamen und gingen. Zita Haselbach blieb. Es herrscht Wehmut im Pferch von St. Ulrich bis hin zu den Schafböcken, da die beliebte Hirtin nun in Pension geht. Dass ihr zwanzigjähriges Wirken als Gemeindeleiterin auf dem Rosenberg zu Ende sein soll, können wir noch nicht recht glauben. Und doch ist es so.

Respekt bekommt vor ihr, wer ihrem vielfältigen Wirken gerecht werden will. Hier nur so viel: Da ist ihre Sorge um die einzelnen Menschen, ob jung oder alt, in ihren Nöten. Diese Sorge machte sie neben ihrem persönlichen Einsatz zu einer treibenden Kraft im Aufbau der professionellen Sozialdienste unserer Kirchgemeinde Winterthur.

Konsequent und einfühlsam leistete sie den katholischen Beitrag zum hohen Stand der Ökumene in Veltheim. Ebenso sorgsam förderte sie das „Zusammenwohnen“ der verschiedenen katholischen Sprachgruppen in St. Ulrich.

Mit “afrikanischer“ Geduld kämpfte sie hartnäckig - das konnte sie durchaus sein - und schlussendlich erfolgreich für die Sanierung der Gebäude von St.Ulrich.

Die zwanzig Jahre waren im weiteren kirchlichen Umfeld schwierig. Dies ging an ihr, der sensiblen Frau, nicht spurlos vorüber. Dafür, dass all die Enttäuschungen sie nicht resignieren liessen, sind wir besonders dankbar. Und dafür, dass in St.Ulrich auf dem Rosenberg - hoffentlich noch lange - die Eucharistie gefeiert wird. Auf eine gute Zeit, liebe Zita! 

Peter Allemann