«Lange Nacht der Kirchen» am 28. Mai 2021, Kirche St. Peter und Paul

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht möglich. Daher bitten wir um frühzeitiges Erscheinen.

Kirchgemeindeversammlung

Die Römisch-Katholische Kirchgemeinde bildet das organisatorische Dach über die acht katholischen Pfarreien auf Winterthurer Stadtgebiet. Die Römisch-Katholische Kirchgemeinde ist demokratisch und nach der Verfassung der Kirche des Kantons Zürich organisiert.

Zweimal pro Jahr kommen an den Kirchgemeindeversammlungen die Mitglieder der Römisch-Katholischen Kirchgemeinde Winterthur zusammen und bestimmen über das Leben in der Kirchgemeinde mit, zum Beispiel über die Verwendung der bereitgestellten Finanzen und über den Steuerfuss der Kirchensteuer.
Aktuelle statistische Angaben zur demografischen Zusammensetzung der Römisch-Katholischen Kirchgemeinde Winterthur finden Sie hier.

Die demokratischen Verfahren sind in der Kirchgemeindeordnung geregelt. Das Protokoll der letzten Kirchgemeindeversammlung finden Sie unten. Protokolle von länger zurückliegenden Kirchgemeindeversammlungen finden Sie hier