Versammlung der Kirchgemeinde

am 28. Mai im Pfarreiheim St. Peter und Paul.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Herzlich willkommen

bei der Katholischen Kirche in Winterthur.

Innehalten, aufmerksam werden, auf etwas verzichten, was üblicherweise zum Alltag gehört – die Fasten- oder Passionszeit lädt ein zu Reinigung, Umkehr und Neuanfang. Traditionellerweise wird  während der 40-tägigen Fastenzeit bis Ostern auf Fleisch verzichtet. Doch heute hat «Fasten» viele Gesichter: Kein Fernsehen, keine Computergames, kein Alkohol  – die Sinne frei machen für das Wesentliche.

In den Winterthurer Pfarreien laden verschiedenste Veranstaltungen dazu ein, die Fastenzeit bewusst zu gestalten: Exerzitien, Fastenpredigtreihen und natürlich die aktuellen Fastenopferaktionen. Details dazu finden Sie auf den Seiten der einzelnen Pfarreien.

Einblicke in die Angebote, die Finanzen und die Tätigkeit der Kirchenpflege der Kirchgemeinde bietet der Jahresbericht 2017. Der Jahresbericht 2018 liegt ab Juni vor.

Spiritueller Impuls

„Je näher wir Gott sind, desto karger werden unsere Worte.
Wo wir viele Worte machen, statt anzubeten, statt zu verehren, statt voll Ehrfurcht in die Knie zu singen:
Da sind wir von Gott noch weit.
Je näher wir Gott sind, umso stiller wird es. Und dann beginnt das Schweigen, dann hört auch das Fragen auf.
Dann sind wir bei Gott.“

 

Dionysius Areopagita, christl. Mystiker (um 500)